Beratung zu Inkontinenzartikeln und Pflegehilfsmitteln

Der Einsatz von Inkontinenzartikeln und Pflegehilfsmitteln ist schon längst kein Tabuthema mehr. In ruhiger Atmosphäre beraten wir Sie gerne zu diesen Themen. Wer stellt ein Rezept aus, wieviel erhalte ich monatlich an Inkontinenzprodukten und Pflegehilfsmitteln, was sind die richtigen Produkte für mich, muss ich einen Antrag bei der Kasse stellen, darf die öffentliche Apotheke mit meiner Krankenkasse überhaupt abrechnen? All diese Fragen klären wir mit Ihnen und sind Ihnen bei Formalien und dem Stellen von Anträgen gerne behilflich.